Die neuen Golfregeln - gültig ab 2019



Ab dem 1. Januar 2019 gelten die durch die weltweit anerkannten obersten Regelhüter des Golfsports, den Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) und die United States Golf Association (USGA), neu überarbeiteten Golfregeln. Aus gegenwärtig 34 werden 24 Golfregeln. Eine vergleichbare umfassende Reorganisation der Regeln liegt mehr als 60 Jahre zurück.

 

Neue Golfregeln - das müssen Sie wissen!

 

Die Kurzeinführung enthält Erklärungen zu den häufigsten Regelsituationen, ist jedoch kein Ersatz für die „Offiziellen Golfregeln“ oder die „Spieleredition der Golfregeln“, in denen immer dann nachgeschlagen werden sollte, wenn Fragen aufkommen.

 

Neue Golfregeln - Kurzeinführung

 

Hier gelangen Sie zu einem YouTube Video von von Expert Golf (www.expertgolf.com). In diesem Video erklärt Yves C. Ton-That ausführlich die 20 wichtigsten Änderungen.

 

Neue Golfregeln - YouTube Video von ExpertGolf