Beeindruckend: unser 27- Loch Course "A/B/C"

Der 27-Loch Course ist eine Symbiose der ganz besonderen Art. Die ehemaligen 18 Löcher unseres Meisterschaftsplatzes verbinden sich in idealer Weise mit unseren 9 neuen Löchern und bilden auf einer Fläche von 130 ha einen Platz, der es in – und um sich hat: von Designer Kurt Rossknecht weitläufig und offen gestaltet, dabei leicht hügelig mit einer Waldfläche und vielen Bächen und Seen – allein die Einbettung in die Natur ist hier schon ein Erlebnis. Die kontrastreichen optischen Eindrücke verbinden sich mit vielen strategisch gut platzierten Bunkern, deren wechselnde taktische Erfordernisse ein sportlich herausforderndes Spiel garantieren. Die 9 neuen Löcher wurden ebenfalls von Platzarchitekt Kurt Rossknecht gestaltet und im Sommer 2013 als Waldlöcher in den ursprünglichen Platz integriert. Idyllisch gelegen passen sie sich perfekt in die Anlage ein und erweitern nicht nur die spielerischen Herausforderungen, zum Beispiel mit einem 600 m langen, leicht bergauf gehenden Par 5, sondern auch das unvergessliche Naturerlebnis, für das der Golf & Country Club Motzener See seit Jahrzehnten steht.

Seit Januar 2014 spielen wir die A/B/C Varianten mit je 9 Löchern, um Ihnenen eine gute Abwechslung auf unserer Anlage bieten zu können.