Unsere Damen von links nach rechts: Ulla Peura, Andrea Hinrichs, Christine Dobberstein, Christa Hornschu, Gudrun Jobski, Hannelore Wiegert, Monika Wolff, Grazyna Sobek, Ulrike Heller (es fehlten Eva Holnsteiner und Sabine Reifenstein) 


Liebe Golfer(innen),

 

pünktlich bevor die neue Saison startet, möchte ich Ihnen ein Update über unsere Seniorinnenmannschaft zukommen lassen.

 

Hannelore Wiegert wollte nach 13 Jahren das Zepter aus der Hand geben und ich freue mich sehr Ihre Nachfolge anzutreten. Ich möchte mich im Namen aller Seniorengolferinnen für Ihre wertvolle Arbeit bedanken. Hannelore hat es verstanden, uns sowohl in Motzen als auch bei den externen Turnieren hervorragend zu vertreten und ein starkes Team aufzubauen. In 2016 haben wir im Netto Platz 3 und im Brutto Platz 5 von 13 Mannschaften belegt.

Vielen Dank, liebe Hannelore und wir freuen uns auf noch viele Jahre mit dir als Mannschaftsmitglied.

 

Darüber hinaus werden wir, wie auch in den Vorjahren, 3 mal im Monat jeweils 2 Stunden Training haben. Wie ja allgemein bekannt ist, ist ein gutes kurzes Spiel i.d.R. für einen guten Score sehr, sehr hilfreich. Robert, wir bauen auf dich!

Weiterhin würde ich gerne unsere gemeinsamen Runden ausbauen, die ein oder andere ESD Runde im Team spielen, mit Robert knifflige Regelfragen in den Trainings besprechen und vieles mehr. Natürlich sind hier Anregungen vom Team jederzeit herzlichst willkommen.

 

Im April werden wir unser jährliche Golfreise antreten. Es geht zum Golfpark Strelasund und es wird auf 2 verschiedenen Plätzen spielen.

 

Wir sind also gut gerüstet für die anstehende Saison. Ich freue mich sehr auf viele  gemeinsamen Golfstunden mit den Damen. Jetzt brauchen wir nur noch gutes Wetter auf unserem schönen Platz.

 

Herzliche Grüße, Grazyna Sobek und Eva Holnsteiner